Subscribe to our mailing list to get news, specials and updates:     Name: Email:

Praeambulum et Fuga Primi toni RW 03-04

43 views | Find this title on Sheet Music Plus


 

Comments (4)

Comment on this music


/Register to post a comment.

Uploaded by: NeoBarock (04/28/21)
Composer: Johann Baptiste Peyer
Sample Producer: Binauralpipes
Sample Set: Lochtum
Software: GrandOrgue
Genre: Baroque
Description:
Der nächste Peyer steht zum Hören bereit!
Ein wenig simpel zwar, aber ich habe versucht, es mit Staccato in den letzten Tönen der Takte interessanter zu machen. Gnadenlos lasse ich zudem das Pedal verzieren, wohl wissentlich, dass das vermutlich so nur ganz wenige Solisten hinbekommen. Kunststück - ich habe auch die Pedalstimme mit dem Manual eingespielt ;-) Die Orgel ist ein Arbeitspferd, sie spielt einfach, was man ihr vorsetzt! Diese Erfahrung habe ich gemacht, als ich in Kohlscheid zusammen mit Stephan meine eigenen Kompositionen via MIDI auf die 3-manualige midifizierte Orgel losgelassen habe. Das Pedal spricht wunderbar auf alle Läufe an - es war ein riesiger Spaß.
Doch nun wünsche ich Euch den mit diesem Stück!

The next Peyer is ready to listen! A little simple, but I tried to make it more interesting with staccato in the last notes of the bars. I also let the pedal decorate mercilessly, knowing full well that probably only very few soloists can manage this. A feat - I also played the pedal part with the manual ;-) The organ is a workhorse, it simply plays what you put in front of it! I made this experience when I unleashed my own compositions via MIDI on the 3-manual midified organ in Kohlscheid together with Stephan. The pedal responds wonderfully to all runs - it was great fun.
But now I wish you the same with this piece!
Performance: MIDI
Recorded in: Stereo
Playlists:
Options: Sign up today to download piece.
Login or Register to Subscribe
See what NeoBarock used to make this recording

Name: